Juni 2017

Am 19. Juni hat der zweite Teil des Sommertrimesters mit nochmal 6 Wochen seine Fortsetzung begonnen. In einzelnen Kursen ist noch ein Einstieg möglich - fragen Sie gerne an. Hier kommen Sie zum aktuellen Kursprogramm,

Andere interessante Kursangebote im Raum für Atem und Yoga finden Sie auch bei meinen KollegInnen. Seit Januar bereichert Miriam Kaiser, als neue Kollegin, mit Aerial Yoga "Yoga im Tuch" das wöchentliche Angebot, www.aerialyoga-freiburg.de. Außerdem gibt es Eutonie mit Traude Weindl www.eutonie-freiburg.de und Medizinisches Qi Gong mit Regina Sagmeister, www.tcm-freiburg.de und verschiedene Wochenendkurse im Angebot.

Wochenendtermine im Juli 2017

Duch die Pfingstferien gibt es im Juni keine Kurstermine am Wochenende, dafür bietet der Juli mehr:

Frauenweisheit mit Yoga & Heilpflanzen
Freitag, 7. Juli von 18:00 bis 21:30 Uhr
Einzeltermin für Frauen aller Altersstufen. Wieder widmen wir uns einen Abend einer besonderen Heilpflanze, der wir uns auf verschiedenen Ebenen nähern! Freuen Sie sich auf einen entspannten Abend in heilsamer Atmosphäre.

Atem, Meditation & Achtsamkeit
Samstag, 8. Juli von 8:45 bis 10:30 Uhr
Ein regelmäßiges Angebot 1x im Monat.
Weitere Termine im Herbst 2017.

Aerial Yoga - Yoga im Tuch

Samstag, 8. Juli von 10:45 bis 12:45 Uhr - für Alle, die Interesse haben (auch ohne Yoga Vorerfahrung).
Ein Neues regelmäßiges Angebot 1x im Monat.

Samstag, 8. Juli von 15:00 bis 18:00 Uhr - für Tuch - Geübte
Weitere Termine ebenfalls im Herbst 2017.

 

Im Juli 2016 wurde das Zentrums für Atem- und Körpertherapie neu gegründet: www.zfakt.de
Zukünftig wird die Ausbildung für Atem- und KörpertherapeutInnen nicht mehr am Institut für Atempsychotherapie von Stefan Bischof stattfinden, sondern am Zentrum für Atem- und Körpertherapie im Raum für Atem und Yoga, Lise-Meitner-Straße 14 in 79100 Freiburg.

Ab September beginnt eine Basisreihe "Vertrauen ins Leben: Stabile Wurzeln - Weite Flügel", die Infos dazu finden Sie hier.

Die nächste 3jährige geschlossene Ausbildungsgruppe beginnt im Januar 2018.