»Die Menschen bei dir zu Hause«, sagte der keline Prinz, »züchten fünftausend Rosen in ein und demselben Garten … Und doch finden sie dort nicht, was sie suchen … Dabei kann man das, was sie sie suchen, in einer einzigen Rose oder in ein bischen Wasser finden …« Und er fügte hinzu: »Aber die Augen sind blind, man muss mit dem Herzen suchen.«

Antoine de Saint-Exepéry